Ausbildung

Die Ausbildung von Piloten in Segelflug, Motorsegelflug und Motorflug ist eines der Ziele unseres Vereins. Unsere erfahrenen Fluglehrer bilden dabei in Theorie und Praxis vom Fußgänger zum Luftfahrer aus.

Die Segelflugausbildung führen wir dabei in einer Schulungsgemeinschaft mit unseren und den Radevormwalder Fluglehrern und Flugzeugen gemeinsam durch. Dadurch können wir an allen fliegbaren Wochenendtagen einen kontinuierlichen und intensiven Schulungsbetrieb gewährleisten.

Der Schwerpunkt der praktischen Segelflugausbildung findet wetterbedingt hauptsächlich in den Monaten von April bis September statt, während die Ausbildung im Motorsegelflug, Motorflug und Ultraleichtflug auch in den Randzeiten möglich ist, sofern das Wetter es erlaubt. Die Ausbildung im Segelflug findet i.d.R. nur an den Wochenenden statt, bei den motorgetriebenen Flugarten geht das in Absprache auch in der Woche.

Die Wintermonate werden für die theoretischen Ausbildungsinhalte und natürlich die Werkstattarbeit genutzt. Dabei gibt es den vereinsinternen Unterricht, der i.d.R. freitags abends stattfindet. Zur Prüfungsvorbereitung oder für die Sprechfunkausbildung gibt es ggf. weitere Termine an verschiedenen Wochenenden.

Wer sich noch nicht sicher ist, ob Fliegen der richtige Sport für ihn ist, hat bei uns jederzeit die Möglichkeit, einen Schnupperkurs zu machen. Völlig unverbindlich kann man mit fünf Starts in den Segelflug- oder Motorsegelflug und unseren Verein im ganz Speziellen „hineinschnuppern“. Die Starts finden dabei im Rahmen unseres „normalen“ Flugbetriebes statt, also in der Regel an Wochenenden und Feiertagen.

Mehr Informationen zum Thema Ausbildung im Segelflug finden Sie hier, zum UL Flug hier.

Fragen? Mehr Information benötigt? Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns über Ihr Interesse.